Mediathek2017-08-14T12:19:14+00:00

Mediathek

Hier finden Sie von uns freigegebenes Pressematerial zur freien Verwendung in Publikationen oder auf Webseiten: Logos, Fotografien, Filme und Audio.
Bitte beachten Sie, dass bei den Fotografien das Copyright der Albert Schweitzer Kinderdörfer anzugeben ist.

Weiter unten finden Sie eine Sammlung unserer verschiedenen Videos – auf YouTube oder direkt hier auf der Webseite. Sollten Sie Interesse haben ein Video auf Ihrer Webseite einzubinden, sprechen Sie uns bite an.

Logos

Logo Albert-Schweitzer-Familienwerk Mecklenburg_Vorpommern e.V.

logo_asf_mecklenburg_
vorpommern_318x108.png

318 x 108 px, 34 kb, RGB
© Albert-Schweitzer-Familienwerk Mecklenburg-Vorpommern e. V.

Logo Albert-Schweitzer-Kinderdörfer und Familienwerke

Logo_AlbertSchweitzer_4c.jpg
1.485 x 325 px, 2,06 MB, CMYK
© Albert Schweitzer Kinderdörfer

Logo AS Bundesverband

Logo_AS_Bundesverband_CMYK.jpg
207 x 83 px, 1,76 MB, CMYK
© Albert Schweitzer Kinderdörfer

Logo 60 Jahre Albert-Schweitzer-Kinderdörfer und Familienwerke

60_Jahre_Logo_cmyk_300dpi.jpg
671 x 266 px, 1,84 MB, CMYK
© Albert Schweitzer Kinderdörfer

Fotos

Inka Peters - Mecklenburg-Vorpommern

Inka Peters
Geschäftsführerin Albert-Schweitzer-Familienwerk Mecklenburg-Vorpommern e. V.

1.664 x 2.030 px,2,02 MB, RGB
© Albert-Schweitzer-Familienwerk Mecklenburg-Vorpommern e. V.

Audio – Song

Videos

Aus den Kinderdorfhäusern

Geschichten aus dem Alltag
Wo die Hexen tanzen

Sebastian Berndt, Leitung Kinderdorfhaus, berichtet über die glücklichen Erlebnisse der Kinder bei der Ferienfahrt in den Harz.

poster
Wo die Hexen tanzen
00:00
--
/
--

Geschichten aus dem Alltag
Mit dem Rucksack in die Kita

Rita Bohn, Leitung Kinderdorfhaus, berichtet von dem steinigen Weg, den es gekostet hat, einem bindungsgstörten 4-jährigen, der neu im Kinderdorfhaus eingezogen war, soviel Regelmäßigkeit, Familienleben und Nähe zu geben, dass er Vertrauen in die Situation und seine „Familie” gewonnen hat. Es dauerte lange, bis er darauf vertraute, dass auch nach seinem Kitabesuch noch alle gewohnten Menschen weiterhin im Kinderdorfhaus sind.

poster
Geschichten aus dem Alltag - Mit dem Rucksack in die Kita
00:00
--
/
--

Familienwerk: Unser Auftrag, Mitarbeiten, freiwilig engagieren, Mitglied werden …

Willkommen bei uns!
Unsere Mitarbeitenden erzählen von Ihren eigenen Erlebnissen, Freiheiten und Beweggründen für das Albert-Schweitzer-Familienwerk e.V. zu arbeiten. Dabei geht es vor allem darum, einen für sich angenehmen Weg zu finden, der zu einem passt und dem eigenen Lebensmodell entspricht. Wir sind mit Herz dabei – nicht nur zum Arbeiten, sondern auch zum Leben.
Ihre eigene Verwirklichung im Familienwerk ist nicht nur möglich, sondern sehr willkommen!

poster
Bei uns mitarbeiten - Will KOMMEN bei uns!
00:00
--
/
--

Mut-MACH Geschichten
Eine Tüte voll Leben ..

Anika Hauschild berichtet vom Alltag im Kinderdorfhaus und der selbstverständlichen Hilfe aller für Kinder in Not.

poster
Eine Tüte voll Leben - Anika Hauschild berichtet
00:00
--
/
--

Freiwillig mitarbeiten …
Bei uns lernt man, mutig zu sein

Das Aufgabenspektrum im Familienwerk ist dermaßen vielfältig, dass es irgendwann nichts mehr geben wird, was man noch nicht gemacht hat. Jeder kann sich ausprobieren und Verantwortungen übernehmen. Wenn Sie sich als „Familienmitglied” engagieren möchten, freuen wir uns über Ihre Bewerbung!

poster
FREI-willig mitarbeiten
00:00
--
/
--

Wärme tut gut
Ehrenamtliche Vorstandvorsitzende – Karin Braun

Karin Braun ist studierte Lehrerin. Zu DDR-Zeiten war sie ehrenamtlich in der Jugendhilfe organisiert. Nachdem sich der Verein 2010 gegründet hat, war es ihr ein Anliegen, sich weiterhin ehrenamtlich für Kinder zu engagieren. Seit 2015 nun ist sie ehrenamtliche Vorsitzende des Familienwerkes. „Ehrfurcht vor dem Leben” ist auch ihr Leitspruch. Was sie an den Albert-Schweitzer-Kinderdörfern schätzt, ist das Leben innerhalb eines Familienverbundes, der Halt gibt. Die Familie als Team!

poster
Karin Braun - Engagieren im Ehrenamt
00:00
--
/
--

Gemeinsam für starke Kids
Sing deinen Song …

Andreas Keil von der Musikwerkstatt im Jugendhaus Wolgast berichtet von der Workshopwoche „Sing deinen Song” mit 20 Kindern und Jugendlichen. Dank der Kreativität aller wurde das Ziel von einem Lied bestehend aus 2 Strophen mit einem Refrain weit übertroffen. Das Ergebnis ist ein Musikvideo mit drei Strophen, die viel länger sind, als geplant und einem englischsprachigen Refrain.
Viele Kinder des Albert-Schweitzer-Familienwerkes besuchen regelmäßig das Jugendhaus, sodass sich ein vertrauensvolles Verhältnis zwischen allen eingestellt hat.

poster
Gemeinsam für STARKE Kids
00:00
--
/
--

Mitarbeitende erzählen „Wie ich hier anfing …”

Assistenz Geschäftsführung – Anika Hauschild
Anika Hauschild ist seit dem Masterstudium bei den Familienwerken in Wolgast. Aus mehreren Stellenangeboten hat sie sich für uns entschieden, weil sie sich schon im Bewerbungsgespräch sehr willkommen gefühlt hat. Als junge Mutter wurden ihr sofort Optionen, wie sich Familie und Beruf gut vereinbaren lassen, angeboten.

poster
Anika Hauschild - Wie ich hier anfing ...
00:00
--
/
--

Sozialpädagogin Jungenwohngruppe – Anne-Katrin Ziech
Anne-Katrin Ziech ist staatlich anerkannte Sozialpädagogin. Nach 4,5 Jahren im ersten Job wollte sie sich beruflich verändern. Über einen ehemaligen Kollegen kam sie zum Familienverband und dort in die Jungenwohngruppe in Wolgast.

poster
Anne-Katrin Ziech - Wie ich hier anfing ...
00:00
--
/
--

Leitung Kinderdorfhaus – Sebastian Berndt
Sebastian Berndt wurde von einer ehemaligen Kollegin auf die offene Stelle im Kinderdorfhaus aufmerksam gemacht. Er stellte Parallelen in den Erziehungsmethoden Albert Schweitzers und seiner eigenen fest und entschied sich dazu ein Kinderdorfhaus anzuleiten.